Herzlich willkommen in der katholischen Gemeinde St. Joseph in der Pfarrei St. Gertrud von Brabant Wattenscheid!

Wahlen zum Gemeinderat St. Joseph am 12. November 2017

Am 11. und 12. November 2017 werden im Bistum Essen die neuen Gemeinderäte gewählt. In St. Joseph besteht die Möglichkeit zur Wahl am Sonntag, 12.11., vor und nach der Messe um 11 Uhr.

 

Folgende Kandidaten stehen zur Wahl:

Dr. Wael Assaf (36), Zahnarzt
Burkhard Bukowski (46), Lehrer
Matthias Czarnetzki (50), Technischer Betriebsleiter
Christoph Dittmann (40), Pressesprecher
Frank Dötze (50), Rehaleiter Sanitätshaus
Pia Dötze (48), Diplom-Finanzwirtin
Niklas Gutt (18), Student
Aron Kordt (18), Student
Christa Kümmel (73), Rentnerin
Martin Lüke (59), Architekt
Dr. Dieter Miedza (59), Schulleiter
Jörg Pollmann (55), Sozialversicherungs-Angestellter
Beate Prass (50), Diplom-Ökonomin
Pia Scholz (54), Verwaltungsleitung Kolumbarium St. Pius
Lucas Wagner (18), Schüler

Wer kann wählen?
Alle Mitglieder der kath. Kirche mit Hauptwohnsitz in St. Joseph. Aktives Wahlrecht haben Personen ab 14 Jahren, passives Wahlrecht ab 16 Jahren.

Briefwahl:
Unterlagen für die Briefwahl können vom 28.10. bis 4.11. im Pfarrbüro, Gertrudenhof 25, schriftlich oder mündlich beantragt werden. Anschließend werden die Briefwahlunterlagen zugestellt. Die Rücksendung muss bis zum 11.11. erfolgen.

Aus der Satzung für Pfarrgemeinderäte und Gemeinderäte im Bistum Essen:
Der Gemeinderat nimmt – unter Beachtung des Pastoralplans und der Belange der Pfarrei – die Verantwortung für die Gemeinde wahr, berät Fragen, welche die Gemeinde betreffen, fasst dazu Beschlüsse und trägt für deren Umsetzung Sorge. Die Arbeit der Gemeinderäte der Pfarrei wird – im Sinne des Subsidiaritätsprinzips – durch den Pfarrgemeinderat gefördert und koordiniert.